skip to Main Content

Provision für zwei Makler

Urteil // Oberlandesgericht Hamm // 18 U 111/13
Nach einer Entscheidung des OLG Hamm unterbricht die Beauftragung eines zweiten Maklers mit der Vermittlung der Immobilie nicht notwendig die Kausalität zwischen Nachweis des zuvor beauftragten Maklers und dem dann abgeschlossenen Geschäft. Die Konsequenz: Der Erwerber muss zwei Maklern die Provision zahlen.
Lesen

Maklerprovision trotz Rücktritt vom Grundstückskaufvertrag

Urteil // Oberlandesgericht Schleswig // 14 U 33/09
Tritt ein Maklerkunde nach dem Abschluss des Grundstückskaufvertrages von diesem zurück, wird nicht selten darüber gestritten, ob eine Maklerprovision zu zahlen ist oder nicht. In einem Urteil vom aus dem Jahr 2009 beschäftigt sich das Oberlandesgericht Schleswig mit dieser Frage.
Lesen
Back To Top