Überspringen zu Hauptinhalt

Sicherheitsanforderungen im Pflegeheim

Urteil // Oberlandesgericht Karlsruhe // 7 U 21/18

Der Ausgangsstreit Die Klägerin, eine Versicherung, macht Schadensersatzansprüche aus übergegangenem Recht im Zusammenhang mit einem Sturz ihrer Versicherten, einer Patientin im Pflegeheim, geltend. Das Gericht entschied nun über folgende Frage: Welche Anforderungen sind an Pflegeheime bezüglich ihrer Sicherungspflichten zu stellen?…

Lesen

Kein Schadensersatz für Beschädigung von alten Tapeten

Urteil // Bundesgerichtshof // VIII ZR 263/17
Wenn das Mietverhältnis endet, streiten Mieter und Vermieter nicht selten darüber, ob sich das Mietobjekt in einem vertragsgerechten Zustand befand oder nicht. Nunmehr musste der Bundesgerichthof in einem Fall entscheiden, in dem eine Vermieterin Schadensersatz für heruntergerissene Tapeten verlangte.
Lesen
An den Anfang scrollen