Überspringen zu Hauptinhalt

Gefahr von Schimmel ist kein Mangel

Urteil/Kurzmitteilung // Bundesgerichtshof // VIII ZR 67/18
Mit Pressemitteilung vom 05.12.2018 teilt der Bundesgerichtshof mit, dass er zur Frage, ob bereits die Gefahr einer Bildung von Schimmel ein Mangel darstellt, entschieden hat. Zumindest für Gebäude die vor dem Jahr 2003 errichtet wurden, lehnt der BGH einen Mangel ab.
Lesen

Hinreichende Begründung des Eigenbedarfs

Urteil // Landgericht Frankfurt/Oder // 15 S 112/17
Das Landgericht Frankfurt/Oder hat sich mit der Frage auseinandergesetzt, wann ein Eigenbedarf hinreichend begründet ist. Dabei muss der Eigenbedarf so begründet sein, dass der Mieter anhand der Begründung die Erfolgsaussichten der Kündigung überschlägig überprüfen kann.
Lesen

Minderung für das Abstellen des Wassers

Urteil // Landgericht Frankfurt/Oder // 15 S 112/17
Im Jahre 2018 entschied das Landgericht Frankfurt/Oder, dass wenn der Vermieter die Wasserzufuhr abstellt, eine Mietminderung von 50% gebilligt sei. Eine Mangelanzeige muss durch den Mieter nicht erfolgen, da der Vermieter den Mangel selber herbeigeführt hat und somit kennt.
Lesen
An den Anfang scrollen