Überspringen zu Hauptinhalt

Gleichzeitige fristlose und ordentliche Kündigung

  • RA Daryai
  • Mietrecht - Wohnraum
Urteil / Kurzmitteilung // Bundesgerichtshof // VIII ZR 231/17

Mit Pressemitteilung vom 19.09.2018 erklärt der Bundesgerichtshof, dass er entschieden hat, dass eine gleichzeitige außerordentlich fristlose und ordentliche Kündigung wegen Mietschulden des Wohnraummietvertrages möglich ist.

Mit dieser Entscheidung wird ein Urteil der 66. Kammer des Landgerichts Berlin aufgehoben (LG Berlin, Urteil vom 13.10.1017 – 66 S 90/17). Das Landgericht war der Ansicht, dass, wenn die außerordentliche fristlose Kündigung wegen Zahlungsverzug wirksam ist, nicht gleichzeitig auch eine ordentliche Kündigung des Mietverhältnisses erklärt werden kann. Die Konsequenz war, dass die außerordentlich fristlose Kündigung durch Ausgleich der Mietschulden innerhalb der Schonfrist (§ 569 Abs. 3 Nr. 2 BGB) unwirksam wurde und der Vermieter sich nicht mehr auf die gleichzeitig erklärte ordentliche Kündigung des Mietverhältnisses berufen konnte.

Die Ansicht des Landgerichts wird durch den Bundesgerichtshof in seiner Entscheidung verworfen. Es bleibt also dabei, dass man außerordentlich fristlose Kündigung und die hilfsweise ordentliche Kündigung des Wohnraummietvertrages gleichzeitig erklären kann (und erklären sollte).

– – –

  1. Hier finden Sie weitere Links zu dem Urteil.
  2. In dem Beitrag Wegen Mietschulden gekündigt, was tun? gebe ich als Rechtsanwalt für Mietrecht Praxistipps, wie Mieter mit Kündigungen wegen Mietschulden umgehen sollten.
Nima Armin Daryai

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Herr Rechtsanwalt Daryai berät Sie zu den Themen Wohnraummietrecht, Gewerberaummietrecht, Maklerrecht und Arbeitsrecht.

Sie können unter der Telefonnummer +49 (0)30 460 64 794 einen Termin mit Herrn Rechtsanwalt Daryai vereinbaren. Oder aber Sie schreiben ihm über unser Kontaktformular eine E-Mail.

Rechtsanwalt Nima Armin Daryai, Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
An den Anfang scrollen