Überspringen zu Hauptinhalt

Keine Renovierungspflicht, wenn Wohnung unrenoviert war

Urteil // Landgericht Berlin // 18 S 392/16
In einer Entscheidung vom 02.05.2018 vertritt die 18. (64.) Kammer des Landgerichts Berlin die Ansicht, dass der Vermieter nicht zur Durchführung von Schönheitsreparaturen verpflichtete seien soll, wenn die Schönheitsreparaturklausel deswegen unwirksam ist, weil die Wohnung unrenoviert übergeben wurde.
Lesen

Aufwendungen des Mieters für Schönheitsreparaturen, kurze Verjährungsfrist

Urteil // Bundesgerichtshof // VIII ZR 195/10
War eine Schönheitsreparaturklausel unerkannt unwirksam, kann der Mieter von dem Vermieter Ersatz seiner Aufwendungen verlangen. Ist das Mietverhältnis beendet, verjähren die Ansprüche des Mieters auf Ersatz der Kosten von Schönheitsreparaturen innerhalb von 6 Monaten.
Lesen
An den Anfang scrollen