Überspringen zu Hauptinhalt

Mündliche Abrede über zusätzliche Anmietung eines Kellers verletzt Schriftform

Urteil // Oberlandesgericht Frankfurt/Main // 2 U 9/16
Mit Urteil vom 27.04.2016 hat das OLG Frankfurt am Main der Klage eines Vermieters auf Räumung stattgegeben. Das eigentlich befristete Mietverhältnis konnte durch einfache ordentliche Kündigung beendet werden, da eine Vereinbarung der Parteien nach Abschluss des Vertrages die Schriftform nicht eingehalten hat.
Lesen

Kein Recht zur Kündigung nach Ohrfeige

Urteil // Landgericht Karlsruhe // 9 S 30/14
Darf ich als Vermieter immer kündigen, wenn sich der Mieter pflichtwidrig verhält? Im Einzelfall ist es noch nicht einmal ausreichend, dass der Mieter einen anderen Mieter ohrfeigt, um eine Kündigung zu rechtfertigen, wie ein Urteil des Landgerichts Karlsruhe vom 20.05.2014 zeigt.
Lesen

Großbaustelle auf Nachbargrundstück – 25% Minderung pauschal

Urteil // Landgericht Berlin // 67 S 251/13
Mit Urteil vom 26.09.2013 hat das Landgericht Berlin die Berufung einer Vermieterin zurückgewiesen, die Mieter auf Räumung und Herausgabe der von ihnen angemieteten Wohnung verklagt hatte. Die Vermieterin hatte die Kündigung wegen Zahlungsverzuges erklärt, nachdem die Mieter die Miete aufgrund einer nahegelegenen Großbaustelle gemindert hatten.
Lesen
An den Anfang scrollen