Überspringen zu Hauptinhalt

Efeu an der Hausfassade und Spinnen in der Wohnung sind in Berlin normal

Urteil // Amtsgericht Berlin-Köpenick // 12 C 384/12
Ab wann ein Mangel der Mietsache vorliegt und welche Beeinträchtigungen durch Mieter hinzunehmen ist, führt immer wieder zu Streit. Das AG Berlin-Köpenick hat nunmehr entschieden, dass es in Berlin iüblich ist, dass Efeu an der Hausfassade wächst und Vogelkot und Spinnen in die Wohnung eindringen.
Lesen

Kündigung bei unberechtigter Minderung

Urteil // Bundesgerichtshof // VIII ZR 138/11
Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 11. Juli 2012 - VIII ZR 138/11 nochmals entschieden, dass ein Mieter der unberechtigt die Miete gemindert hat, sich nur in den wenigsten Fällen damit verteidigen kann, er habe gedacht, er sei zur Minderung berechtigt. Der Vermieter ist dann zur Zahlungsverzugskündigung berechtigt.
Lesen
An den Anfang scrollen