Überspringen zu Hauptinhalt

Flächenabweichung – im Gewerbe freie Wahl der Berechnung durch den Vermieter

Beschluss // Oberlandesgericht Düsseldorf // 24 U 56/11
Eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf beschäftigt sich mit der Frage, nach welcher Berechnungsmethode in der Gewerberaume die Mietfläche berechnet wird. Demnach darf, wenn die Parteien keine Berechnungsmethode vereinbart haben, der Vermieter die für ihn günstigste wählen.
Lesen
An den Anfang scrollen